Advents-Überraschungs-Trail 2016 - Die Schnüffelwerkstatt

Advents-Überraschungs-Trail 2016 - Die Schnüffelwerkstatt

Direkt zum Seiteninhalt
10.12.2016 - Advents-Überraschungs-Trail
Wie es sich für eine Überraschung gehört haben die angemeldeten Teams erst am Vorabend erfahren wo wir uns am nächsten Morgen zum Trailen treffen. Es ging in den Naturtierpark Ströhen, der uns exotische Gerüche und Geräusche als Kulisse für die Trails bot. Mal guckte ein vorwitziges kleines Lama über den Zaun, ein anderes Mal erschreckte der laute Ruf eines Storches oder eines Trompetenschwanes die Teilnehmer. Die schnell springende Herde Nyala Antilopen bot ebenso wie der pfeifende Graupapgei reichlich Ablenkung für die Hunde. Beim Auslegen der Trails blieb der Blick der Menschen immer mal wieder an fröhlich laufdenden Tapiren oder lustig springenden Totenkopfäffchen hängen.
Ging es für den einen Hund durch die Ställe des zugehörigen Araber-Gestütes und vorbei an den Koppeln der edlen Pferde, so musste ein anderer über die Straße und vorbei am Spielplatz in den Wald des zweiten Teils des Tierparkes wechseln. Die Hunde meisterten all diese Herausforderungen und schafften es sich auf die Spur des gesuchten Menschen zu konzentrieren so dass wir am Ende niemanden zurück lassen mussten. Obwohl es dem ein oder anderen Hund wirklich Mut abverlangte das Serval-Gehege zu passieren oder schwer viel an den streng riechenden Polar-Füchsen vorbei auf der Spur zu bleiben.
Inzwischen ist es schon zur Tradition bei unseren Veranstaltungen geworden: Ein kleines, aber feines, Buffet aus dem Kofferraum sicherte unser leibliches Wohl. So konnten wir uns zwischen den Trails mit Kaffee, Tee und Früchte-Punsch aufwärmen, uns mit kleinen Leckerbissen stärken und den jeweiligen Trail noch einmal Revue passieren lassen.
Für den ruhigen Abend auf dem Sofa bekam jedes Team zum Abschluss noch einen Schoko-Nikolaus und ein paar Hundeleckerlis überreicht. Hoffentlich hat es geschmeckt ;-)

Wir bedanken uns noch einmal bei allen Teams für die super Stimmung und einen tollen gemeinsamen Tag.

Wer diesmal nicht dabei sein konnte muss nicht traurig sein. Auch im nächsten Jahr wird es wieder interessante und abwechslungsreiche Veranstaltungen geben. Schaut einfach regelmäßig bei den Terminen, dort werden wir die Ausschreibungen nach und nach einstellen.
Facebook
Interner Bereich




Zurück zum Seiteninhalt