Auflistung unserer aktuell geplanten Termine - Die Schnüffelwerkstatt

Auflistung unserer aktuell geplanten Termine - Die Schnüffelwerkstatt

Direkt zum Seiteninhalt




Veranstaltungen & Termine:
Alle Veranstaltungen stehen nicht nur unseren Kunden, sondern jedem interessierten Mantrail-Team offen.
Alle Preise verstehen sich inkulusive der Mehrwertsteuer.

Aufgrund der Corona-Pandemie wird es Suchaufgaben in Menschenmengen und Gebäuden in absehbarer Zeit nicht geben können.  
Wir hoffen die Situation in Deutschland stabilisiert sich, so dass wir Euch zumindest eingeschränkt besondere Suchaufgaben anbieten können.
Ggf. müssen geplante Veranstaltungen auch kurzfristig abgesagt werden.

Bekundet Euer Interesse an ausgebuchten Veranstaltungen indem Ihr Euch auf die Warteliste setzen lasst! So wissen wir, was Ihr wünscht und können ggf. zusätzliche Plätze durch Einsatz eines weiteren Trainers oder einen Zusatztermin anbieten.

Wir haben Zeit uns intensiv mit jedem Team zu befassen. Entweder arbeitet ihr zuerst einen kürzeren Sichtungstrail und im zweiten Durchgang einen darauf aufbauenden Arbeitstrail oder ihr nutzt die Gelegenheit um einen einzigen längeren, anspruchsvolleren Trail zu arbeiten. Letzteres ist auch eine gute Vorbereitung auf die höheren Prüfungsstufen. Gern könnt ihr Wünsche äussern, an welchen Themen ihr arbeiten möchtet. Sollte Euch nicht so richtig klar sein woran es gerade hapert wählt die Variante mit zwei Trails und wir finden es heraus. Erklärtes Ziel ist es Euch als SuchTeam noch sicherer zu machen.

Frühjahrsprüfung Mantrailing mit Susanna Simon, Prüferin des CCM (Competence Center Mantrailing). Zum Ablauf: Die Prüfungen werden ohne Zuschauer unter Begleitung von Prüferin und Prüfungsleiter/in gelaufen. Die voraussichtliche Startzeit wird den Teams vorab mitgeteilt um die Wartezeiten überschaubar zu halten.

Die verschiedenen Prüfungsstufen und ihre genauen Anforderungen sind in der Prüfungsordnung (PO)definiert und nachzulesen, daher hier nur ein ganz grober Überblick:


E = Einsteiger -> ca. 200 m / max. Suchzeit 10 Minuten -> 30 €

A = Anfänger -> ca. 300 m / max. Suchzeit 15 Minuten -> 45 €

L = Leicht -> ca. 400 m / max. Suchzeit 20 Minuten -> 65 €

M = Mittel -> ca. 600 m / max. Suchzeit 30 Minuten -> 90 €


Habt Selbstvertrauen und meldet Euch an! Bei Unsicherheiten bezüglich der für Euch geeigneten Prüfungsstufe beraten wir Euch gerne.

Weitere Veranstaltungen sind für Euch in Planung, u.a.:

Wir haben Zeit uns intensiv mit jedem Team zu befassen. Entweder arbeitet ihr zuerst einen kürzeren Sichtungstrail und im zweiten Durchgang einen darauf aufbauenden Arbeitstrail oder ihr nutzt die Gelegenheit um einen einzigen längeren, anspruchsvolleren Trail zu arbeiten. Letzteres ist auch eine gute Vorbereitung auf die höheren Prüfungsstufen. Gern könnt ihr Wünsche äussern, an welchen Themen ihr arbeiten möchtet. Sollte Euch nicht so richtig klar sein woran es gerade hapert wählt die Variante mit zwei Trails und wir finden es heraus. Erklärtes Ziel ist es Euch als SuchTeam noch sicherer zu machen.

Wir haben Zeit uns intensiv mit jedem Team zu befassen. Entweder arbeitet ihr zuerst einen kürzeren Sichtungstrail und im zweiten Durchgang einen darauf aufbauenden Arbeitstrail oder ihr nutzt die Gelegenheit um einen einzigen längeren, anspruchsvolleren Trail zu arbeiten. Letzteres ist auch eine gute Vorbereitung auf die höheren Prüfungsstufen. Gern könnt ihr Wünsche äussern, an welchen Themen ihr arbeiten möchtet. Sollte Euch nicht so richtig klar sein woran es gerade hapert wählt die Variante mit zwei Trails und wir finden es heraus. Erklärtes Ziel ist es Euch als SuchTeam noch sicherer zu machen.

Doppel-Blind bedeutet, dass nur die zu suchende Person den Weg und das Ziel / Ende kennt. Dadurch ist der Hundeführer komplett auf seinen Hund und die eigenen Fähigkeiten diesen zu lesen angewiesen. Zur Absicherung läuft ein Trainer als Flanker mit und achtet auf den Verkehr und sonstige Gefahren. Am Ende werden die Spurtreue bei der Suche und Ziele / Wünsche für das weitere Training besprochen. Jeder Teilnehmer bekommt eine individuelle Startzeit und kann ohne Wartezeit in die Suche starten, da die Versteckperson von uns gestellt wird.

Wir haben Zeit uns intensiv mit jedem Team zu befassen. Entweder arbeitet ihr zuerst einen kürzeren Sichtungstrail und im zweiten Durchgang einen darauf aufbauenden Arbeitstrail oder ihr nutzt die Gelegenheit um einen einzigen längeren, anspruchsvolleren Trail zu arbeiten. Letzteres ist auch eine gute Vorbereitung auf die höheren Prüfungsstufen. Gern könnt ihr Wünsche äussern, an welchen Themen ihr arbeiten möchtet. Sollte Euch nicht so richtig klar sein woran es gerade hapert wählt die Variante mit zwei Trails und wir finden es heraus. Erklärtes Ziel ist es Euch als SuchTeam noch sicherer zu machen.

Herbstprüfung Mantrailing mit Susanna Simon, Prüferin des CCM (Competence Center Mantrailing). Zum Ablauf: Die Prüfungen werden ohne Zuschauer unter Begleitung von Prüferin und Prüfungsleiter/in gelaufen. Die voraussichtliche Startzeit wird den Teams vorab mitgeteilt um die Wartezeiten überschaubar zu halten.

Die verschiedenen Prüfungsstufen und ihre genauen Anforderungen sind in der Prüfungsordnung (PO)definiert und nachzulesen, daher hier nur ein ganz grober Überblick:


E = Einsteiger -> ca. 200 m / max. Suchzeit 10 Minuten -> 30 €

A = Anfänger -> ca. 300 m / max. Suchzeit 15 Minuten -> 45 €

L = Leicht -> ca. 400 m / max. Suchzeit 20 Minuten -> 65 €

M = Mittel -> ca. 600 m / max. Suchzeit 30 Minuten -> 90 €


Habt Selbstvertrauen und meldet Euch an! Bei Unsicherheiten bezüglich der für Euch geeigneten Prüfungsstufe beraten wir Euch gerne.

Zurück zum Seiteninhalt